Metallpumpen


- Förderpumpen für flüssige Metalle bis 750 °C.

- Blei-, Zink, Zinn und Legierungen

- geschmolzene Industriesalze

- Pumpen für Verzinkungswannen, Schmelzkessel, Patentierwannen und

  Bandverzinkungsanlagen

- zum Entleeren, Umpumpen, Umwälzen und Abfüllen

- Fördermengen bis über 1000 l/min und Druckhöhen bis über 10m.

- Konstant oder regelbar mit Frequenzumrichter

- Propellerrührwerke für alle Medien


Einsatzgebiete:

- gelegentlicher Betrieb

- Dauerbetrieb (bei Blei und Salz)

- bei Revision oder Leckage der Kessel und Wannen

- zum Befüllen von Kokillen und Behältern

 

Technische Spezifikation:

Alle Pumpen haben Stahlwellen mit hartverchromter Oberfläche und Stellite Lagerung, dadurch wird ein Metallaufbau auf der Welle und ein Festwerden in der Lagerung vermieden. In Sonderfällen versuchen wir, Ihre speziellen Probleme zu lösen.

weitere Informationen unter www.dietermann.de